Entwicklung von Lehrkompetenz im Sachunterricht

Suche auf astrid-kaiser.de

Lehrveranstaltungen:
 · Aktuelle Lehrveranstaltungen
 · Veranstaltungen in Planung
 · Frühere Veranstaltungen

Mo 10-12 A1-0-006

ab 11.11. in der Lernwerkstatt Roesa,

A1-1-101

Untersuchungen verweisen immer wieder darauf, dass Lehrkr├Ąfte ihre in der Ausbildung noch herausgebildeten progressiven p├Ądagogischen Zielvorstellungen in der Konfrontation mit der Praxis zur├╝cknehmen. Die Schule heute ist trotz vieler kleiner Innovationen nicht ein Abbild der vielen gedruckten p├Ądagogischen Theorien, sondern kann eher als Widerholungsmuster der mittelalterlichen Repetierschule gesehen werden. Diese in der eigenen Biographie manifestierten Verhaltensmuster aufzubrechen, sollen hier mit Selbsterfahrungselementen aufzubrechen versucht werden und durch differenzierte, kindorientierte, offene Verhaltensmuster im Sachunterricht ersetzt werden. Ziel dieser Variante ist es, anders lehren zu lernen, d.h. hier zielt der Kurs auf Verhaltenskompetenzen beim Unterrichten und nicht prim├Ąr bei der Planung. Gleichzeitig sind Planungskompetenz und Handlungskompetenz nicht voneinander unabh├Ąngig, so dass beide Varianten des Vorbereitungsseminars auch wechselseitige Bez├╝ge aufweisen.

Die Veranstaltung wird schrittweise verschiedene f├╝r kommunikativ-handlungsorienten Sachunterricht erforderliche Kompetenzen aufzubauen versuchen, u.a.:

 

Vorbereitende Literatur:

Kaiser, Astrid: Anders lehren lernen. Baltmannsweiler 1999