Buchdetails

Suche auf astrid-kaiser.de

Ver�ffentlichungen:
 · Reihenherausgaben
 · Artikel
 · Bücher
 · Artikel

Koedukation und Jungen

CoverWeinheim: UTB, 1997, 2. Aufl. 2005




Motto des Buches:

"Many of us would respond first that we want our children to be happy, but having said that, we need to say, what we mean by happy. Do we wish for them untroubled lives of hedonistic leisure? Probably not. We hope that our children will escape severe illness and harm, that they will exhibit and develop admirable talents, and that they will be decent, loving people who will receive love and appreciation in family, professional, and community life"
(Nel Noddings 1992,45)

Inhaltsübersicht

Vorwort:

  1. Astrid Kaiser: Soziale Jungenförderung- ein Paradigmenwechsel in der pädagogischen Frauenforschung?
  2. Astrid Kaiser: Einführung: Pädagogische Arbeit mit Jungen- ein Diskurs von Männern und Frauen

A Grundprobleme der Jungensozialisation

  1. Astrid Kaiser: Theorien zur männlichen Sozialisation und zur Erklärung von Gewaltbereitschaft

B Was passiert in der Schule hinter den Kulissen der Gleichberechtigung?

  1. Tim Rohrmann: Jungen in Kindertagesstätten
  2. Andreas Gluszcynski/Ulrike Krettmann: Koedukation und Sexualerziehung aus der Sicht 9 - 13jähriger Jungen und Mädchen
  3. Teresia de Jong: "Viel 'bomben' bringt Respekt und Macht" - Graffitisprayer auf der Suche nach männlicher Identität

C Verschiedene Ansätze der Jungenarbeit

  1. Andreas Zieske: Der geschlechtsdifferente Blick eröffnet neue Perspektiven
  2. Detlef Krone: Jungen brauchen Sachen. Gegenstände als "Entwicklungshelfer"
  3. Markus Dierkes / Lutz Deistler: "Was willst Du von mir?" Gegen Gewalt Angst und Not
  4. Uta Enders-Dragässer: Jungenarbeit aus Frauensicht - am Beispiel Schule

D Praktische Möglichkeiten der Jungenförderung in der koedukativen Schule

  1. Charlotte Röhner: Wie wünschen wir uns Jungen und was brauchen sie? Ein pädagogischer Tag zur Jungenerziehung an der Reformschule Kassel
  2. Sylvia Jahnke-Klein: Soziale Förderung von Jungen im Mathematikunterricht
  3. Evelyn Timmermann: ... dass man mal über den Mann an sich spricht ..." Aspekte von Jungenarbeit: Lebens- und Berufswegplanung
  4. Konrad Lappe: Soziale Jungenförderung - Versuche in einer ostfriesischen Grundschule
  5. Christine Biermann: KAMPFKUNST, KLETTERN, KOCHEN : Konkrete Jungenarbeit an Beispielen
  6. Dieter Mazur: "Arbeitsgruppe Jungenarbeit an der Schule" in Bremen
  7. Astrid Kaiser/Charlotte Röhner: Wege der sozialen Jungenförderung im niedersächsischen Modellversuch "Soziale Integration in einer jungen und mädchengerechten Grundschule"

E Perspektiven

  1. Astrid Kaiser: Soziale Jungenförderung als Weg zur Gleichberechtigung ?