Buchdetails

Suche auf astrid-kaiser.de

Ver�ffentlichungen:
 · Reihenherausgaben
 · Artikel
 · Bücher
 · Artikel

Einführung in die Didaktik des Sachunterrichts

CoverBaltmannsweiler: Schneider, 1995




1.      Allgemeine Probleme der Sachunterrichtsdidaktik

 

1.1.      Sachunterricht und Didaktik - eine erste Annäherung

1.2.      Warum ist Sachunterricht ein so kompliziertes Gebilde?

1.3.      Warum ist die Beschäftigung mit Didaktik wichtig?

 

2.      Zur Geschichte des Sachunterrichts

2.1.      Sachunterricht und Schulgeschichte

2.2.      Zur Frühgeschichte des Sachunterrichts - Zur Auseinandersetzung um Realien und Anschauungsunterricht

2.3. Die Anschauungspädagogik als Vorläuferin des Sachunterrichts

2.3.1.          Pädagogische Theorien der Anschauungspädagogik

2.3.2.          Schulentwicklung während der Anschauungsepoche

2.4.      Von der Anschauungsdidaktik zur Heimatkunde

2.5.      Von der Heimatkunde zum Sachunterricht

2.6.      Probleme und Möglichkeiten im frühen Sachunterricht

 

3.      Konzeptionen zum Sachunterricht

3.1.      Worin liegen die Unterschiede von Anschauungsunterricht,    Heimatkunde und Sachunterricht?

3.2.      Zur neueren Konzeptdiskussion um den Sachunterricht

3.2.1.          Wissenschaftsorientierter Sachunterricht (Typ A): Der einzelfachdidaktische Strukturtypus

3.2.2.      Der wissenschaftsbereichsdidaktische Strukturtypus: strukturorientierter Naturwissenschaftlicher Sachunterricht

3.2.3.          Wissenschaftsorientierter Sachunterricht (Typ B):

Verfahrensorientierte Curricula

3.3.      Politisch- soziales Lernen im Sachunterricht

3.4.      Der mehrperspektivische Sachunterricht

3.5.      Offener Sachunterricht

3.6.      Die real existierenden Sachunterrichtskonzepte der 80er

Jahre

4.      Veränderung von Lebenswelt der Kinder und Gesellschaft - die sachunterrichtsdidaktische Gegenwarts- und

Zukunftsdimension

4.1.      Veränderungen in Gesellschaft und Schule - oder der riskante Weg in den Weltmarkt

4.2.      Gesellschaft im Umbruch - didaktische Perspektiven

 

5.      Was bedeutet der Sachunterricht den Kindern?

5.1.      Kindheit im Wandel - didaktische Konsequenzen

5.2.      Kinder - heute, gestern und morgen

5.3.      Lernvoraussetzungen für den Sachunterricht

 

6.      Die Sache des Sachunterrichts - Schlüsselprobleme als  Tor zum Gral?

6.1.      Grundfragen der Inhaltsauswahl

6.2.      Inhalte aus den Fächern?

6.3.      Schlüsselprobleme als Tor zum Gral?

6.4.      Inhaltskataloge für den Sachunterricht

 

7.      Sachunterricht der Zukunft

7.1.      Wie begründen wir zukünftigen Sachunterricht?

7.2.      Das Konzept zukünftigen Sachunterrichts

7.2.1.          Neue Inhalte und Ziele

7.2.2.          Unterrichtskonzepte

7.2.2.1.   Erfahrungsorientierung

7.2.2.2.   Lebensnähe

7.2.2.3.   Problemorientierung/Exemplarik

7.2.2.4.   Entdeckendes Lernen/exploratives Lernen

7.2.2.5.   Handlungsorientierter Sachunterricht

7.2.2.6.   Schülerorientierter/kindorientierter Unterricht

7.2.2.7.   Wissenschafsorientierung

7.2.2.8.   Projektorientiertes Lernen

7.2.2.9.   Philosophisches Lernen

7.2.2.10. Ästhetisch-emotional-kommunikatives Lernen

7.3.      Gesamtsicht der verschiedenen Ansätze

 

8.      Wie sind die didaktischen Ziele in der Praxis des Sachunterrichts einzulösen?

8.1.      Methode und Methoden - eine schillernde Methodenvielfalt

8.2.      Methodische Konzepte im Sachunterricht

8.3.      Optimierung von Handlungssituationen

8.4.      Methodische Handlungsmuster

8.5.      Methoden des Unterrichtseinstiegs

8.6.      Sachunterrichtlicher Schulanfang - ein Beispiel für integrierte Methoden

8.7.      Ansätze innovativen Sachunterrichts zur Veränderung des

Geschlechterverhältnisses

9.      Sachunterricht zwischen theoretischem Anspruch und praktischen Möglichkeiten