Bausteine chemischer Grundbildung

Suche auf astrid-kaiser.de

Projekte:
 · Abgeschlossene Projekte
 · Laufende Projekte
 · Projekte in Planung

Phase 1: Curriculumentwicklung für die Grundschule

In diesem Kooperationsprojekt sollen aus der Zusammenarbeit der Hochschule mit Grundschulen Materialbausteine für eine chemische Grundbildung im Grundschulalter entwickelt, erprobt und als Materialband verbreitet werden. Diese Bausteine sollen einerseits wesentliche Fragen des Chemieunterricht in kindgemäßer handelnder Weise erschließen und sollen andererseits thematisch integriert in die in den Sachunterrichtsrichtlinien der Bundesländer genannten Lernfelder konzipiert werden. Insgesamt wird also ein Kurs mit kindgerechten chemischen Versuchen entwickelt, der allerdings eingebunden sein soll in die fachübergreifend konzipierten Themen des Sachunterrichts. Die einzelnen Bausteine zusammen genommen sollen allerdings ein Curriculum chemischer Grundbildung im Grundschulalter darstellen.

gefördert durch

Fonds der Chemischen Industrie im Verband der Chemischen Industrie e.V.

im Rahmen des Mentoring-Programms

seit September 2001-2002

Projektmitarbeiterin:

Susanne Mannel

Projektstand:

Curriculumkonzept abgeschlossen; Veröffentlichung einzelner Elemente in thematischen Kontexten unter:

www.lesa21.de

Veröffentlichung:

Kaiser, Astrid/Mannel, Susanne: Chemie in der Grundschule. Schneider Verlag Baltmannsweiler 2004

 

Phase 2: Entwicklung der Evaluationsinstrumente für basale naturwissenschaftliche Bildung

Entwicklung von problembezogenen Aufgaben zur Überprüfung des Leistungsstandards für die naturwissenschaftlich - chemische Basisbildung im Grundschulalter"

gefördert durch:  

Fonds der chemischen Industrie im Verband der chemischen Industrie e.V. ab November 2002


In diesem Projektschritt werden Testitems entwickelt und evaluiert, die naturwissenschaftliche Kompetenz im Grundschulalter entwickeln.

Projektmitarbeiterin:

Dipl.Päd Martina Wilkens

Publikation:
Kaiser, Astrid: Möglichkeiten und Grenzen der Messung von naturwissenschaftlichen Kompetenzen im Sachunterricht. In: Lauterbach, Roland/Hartinger, Andreas/Feige, Bernd/Cech, Diethard  (Hrsg.): Kompetenzerwerb im Sachunterricht fördern und erfassen. Bad Heilbrunn: Klinkhardt 2007, 173-181



Phase 3: Entwicklung von Modulen der Lehrerbildung für kommunikativ-handlungsorientierte naturwissenschaftliche Grundbildung

Kooperation:

Prof. Dr. Guillermo Diaz Fleming

Universidad de Playa Ancha

Valparaiso, Chile

Prof. Clare Benson, director of CRIPT, Center of Research in Primary Technology

University of Central England, Birmingham

 Ziel/objectivo general: "Mejorar la calidad de la ensenanca de la Qu�mica"

Schwerpunkt: Kennenlernen und didaktische Konzipierung von Methoden der chemischen Grundbildung in den ersten Grundschuljahren in der Ausbildung

gefördert durch: Fundacion Andes, Santiago de Chile

September 2003 Internationaler Workshop in Birmingham

"Improve quality of primary Education" von Studierenden aus Chile, England und Deutschland

mit Clare Benson, Guillermo Diaz Fleming und Astrid Kaiser

 

Publikation:

 

Kaiser, Astrid: Das Lernen lernen im Sachunterricht. In: Pfeiffer, Silke: Innovative Perspektiven auf Sachunterricht. Oldenburger VorDrucke. Oldenburg 2007, S 156-164

Kaiser, Astrid: Sachunterrichtsbildung in England und Deutschland - ein kritischer Vergleich. In: Röhner, Charlotte/Henrichwark, Claudia/Hopf, Michaela (Hrsg.): Europäisierung der Bildung. Jahrbuch Grundschulforschung. Wiesbaden 2009, S. 189-193